Loading…

Software

 

 

Der Mythos des genialen Entwicklers, der alleine arbeitet, ist eigentlich Unsinn und potenziell gefährlich. Wenn Sie auf einen Ingenieur stoßen, der glaubt, er sei schlauer als alle anderen, ist seine Software in der Regel schrecklich - fehlerhaft, unvollständig und schlecht kommentiert.
Aus diesem Grund verfügen wir über ein TEAM hochqualifizierter Softwareentwickler, um Best Practices und ein fertiges, gut getestetes Produkt sicherzustellen.

Unsere bestehende Lasermess-Software (MML) wurde aktualisiert zur MML Advance.
Diese besitzt nun Messfähigkeiten die in der Norm "DIN EN12180-1" festgelegt wurde.

  • Pferchkreisberechnung
  • Hüllkreisberechnung
  • Bestfit GBD pro 0,1°
  • Berechnung der Standardabwechung für die oben genannten Verfahren
  • Archivierung für bis zu 4 Messebenen mit je 3600 gemittelten Messpunkten
  • Grafische Darstellung der Messergebnisse

Laserbasiertes Messverfahren zur Erkennung von Ausbrüchen und Absplitterung entlang der Substratkanten.
Kleinster zu erkennender Ausbruch:

  • Höhe = 2,0 mm
  • Breite = 2,0 mm
  • Tiefe = 1,5 mm

PKS ist ein Be- & Entladesystem für Substrate, Rohre und Fertigteile

  • Produktoberflächen können kunden- oder produktspezifisch angepasst werden
  • Einfache Integration in bestehende Handling- & Robotersysteme
  • Benutzerfreundliche Bedienungssoftware
  • Offenes Kommunikationssystem für eine Integration in alle Systeme

Unser Tracebility-system bietet die folgende Besonderheiten.

  • Lebenslängliche Datenspeicherung
  • Speicherung aller produktspezifischen Daten
  • Verfügbar als "Stand Alone" oder "Enterprise" Version
  • Speicherung aller Anlagenfehler während der Produktion
  • Grafische Darstellung der Produktionsdaten in Echtzeit
  • Gemäß Industry 4.0

Software zur Speicherung und Überprüfung der Rezepturdaten von Simatic WinCC

  • Rezepturdatenspeicherung für die gesamte Lebensdauer der Anlage
  • Speichert alle Änderungen mit Datum und Uhrzeit, optional mit Benutzer
  • Ermöglicht dem Benutzer einen direkten Vergleich zweier Rezepturen oder Versionen einer Rezeptur
  • Archivierung aller gelöschten Rezepturen für eine spätere Überprüfung oder Wiederherstellung
  • Speicherung aller Rezeptwerte mit Datum & Uhrzeit während der Übertragung zur SPS

RFID basiertes Benutzerverwaltungssystem

  • Verwaltung von bis zu 8 veschiedenen Maschinentypen
  • Bis zu 10 auf dem Transponder gespeicherten Benutzerebenen
  • Benutzerverwaltung unabhängig von der Maschinentyp
  • Einfache Simatic STEP 7 , TIA und WinCC Intergration mit dem SDK kit und Beispielprojekt