Loading…

Mit starker Technik ... Neues schaffen!

Click the button below to start exploring our website and learn more about our awesome company
Start exploring

Software

Unsere bestehende Lasermess-Software (MML) wurde aktualisiert zur MML Advance.
Diese besitzt nun Messfähigkeiten die in der Norm "DIN EN12180-1" festgelegt wurde.

  • Pferchkreisberechnung
  • Hüllkreisberechnung
  • Bestfit GBD pro 0,1°
  • Berechnung der Standardabwechung für die oben genannten Verfahren
  • Archivierung für bis zu 4 Messebenen mit je 3600 gemittelten Messpunkten
  • Grafische Darstellung der Messergebnisse

Laserbasiertes Messverfahren zur Erkennung von Ausbrüchen und Absplitterung entlang der Substratkanten.
Kleinster zu erkennender Ausbruch:

  • Höhe = 2,0 mm
  • Breite = 2,0 mm
  • Tiefe = 1,5 mm

PKS ist ein Be- & Entladesystem für Substrate, Rohre und Fertigteile

  • Produktoberflächen können kunden- oder produktspezifisch angepasst werden
  • Einfache Integration in bestehende Handling- & Robotersysteme
  • Benutzerfreundliche Bedienungssoftware
  • Offenes Kommunikationssystem für eine Integration in alle Systeme

Unser Tracebility-system bietet die folgende Besonderheiten.

  • Lebenslängliche Datenspeicherung
  • Speicherung aller produktspezifischen Daten
  • Verfügbar als "Stand Alone" oder "Enterprise" Version
  • Speicherung aller Anlagenfehler während der Produktion
  • Grafische Darstellung der Produktionsdaten in Echtzeit
  • Gemäß Industry 4.0

Software zur Speicherung und Überprüfung der Rezepturdaten von Simatic WinCC

  • Rezepturdatenspeicherung für die gesamte Lebensdauer der Anlage
  • Speichert alle Änderungen mit Datum und Uhrzeit, optional mit Benutzer
  • Ermöglicht dem Benutzer einen direkten Vergleich zweier Rezepturen oder Versionen einer Rezeptur
  • Archivierung aller gelöschten Rezepturen für eine spätere Überprüfung oder Wiederherstellung
  • Speicherung aller Rezeptwerte mit Datum & Uhrzeit während der Übertragung zur SPS

RFID basiertes Benutzerverwaltungssystem

  • Verwaltung von bis zu 8 veschiedenen Maschinentypen
  • Bis zu 10 auf dem Transponder gespeicherten Benutzerebenen
  • Benutzerverwaltung unabhängig von der Maschinentyp
  • Einfache Simatic STEP 7 , TIA und WinCC Intergration mit dem SDK kit und Beispielprojekt